D1: Ein Start nach Mass

Das Damen 1 freut sich riesig über den gelungenen Start in die Meisterschaft.

Nach einer intensiven Saisonvorbereitung begrüsst der VB Therwil Volley Köniz in der 99er Halle. Dank dem super Schutzkonzept fanden auch zahlreiche Zuschauer*innen den Weg in die Turnhalle und kamen in den Genuss von einem hart umkämpften Volleyballspiel. 

Der erste Satz ging ganz knapp an Therwil, das Spiel war aber noch geprägt von Ungenauigkeiten und Hektik auf der eigenen Spielseite.  Im zweiten Satz fanden die Therwiler*innen mehr zu ihrem Spiel und es konnten über alle Positionen wunderschöne Punkte erzielt werden.  Im dritten Satz drehte das junge Team von Köniz nochmals auf und bei Therwil schlichen sich viele Eigenfehler in den Spielaufbau. So konnte Köniz diesen Satz auf ihrem eigenen Konto verbuchen.  Der vierte Satz wurde somit entscheidend, um 3 Punkte aus dem Spiel mit zu nehmen. Glücklicherweise fanden die Therwiler*innen ihren Weg zurück in ihr Spiel und konnten den vierten Satz für sich entscheiden. 

Super glücklich über den gelungenen Start freut sich das D1 auf das nächste Spiel auswärts gegen NUC. 

–> Fotogallerie