D1: Ohne Punkte gegen NUC 2

Der hohe NUC-Block als Knackpunkt...

Für das erste Auswärtsspiel der Saison reiste das Damen 1 nach Neuenburg. Im ersten Satz lagen die Therwilerinnen schnell in Rückstand (12:3!). Das Problem begann bereits in der Annahme. Zudem fehlte es an Kommunikation auf dem Feld und die Angriffsbälle waren gegen ein kämpferisches NUC zu wenig druckvoll. Somit ging der Startsatz an die Neuenburgerinnen mit 25:15.

Auch im zweiten Satz war keine Steigerung auf der Seite der Leimentalerinnen zu sehen. Zu Beginn des Satzes war die Partie zwar ausgeglichener, doch die Eigenfehler im Angriff häuften sich im Verlauf des Spiels an und der Satz ging mit 25:17 an das Heimteam.

Der letzte Satz ging im gleichen Stil weiter. Die Spielerinnen von Therwil erkämpften sich ein paar schöne Punkte, doch richtig ins Spiel fanden sie trotzdem nicht und mussten sich mit 25:16 geschlagen geben. Nun gilt es dieses Spiel zu vergessen und sich auf den nächsten Gegner, den VBC Visp, vorzubereiten.

–> Fotogallerie