Menu

VBC Visp-VB Therwil 0:3 (23:25, 23:25, 14:25)

Zum Auftakt der Rückrunde ging es mit dem Zug nach Visp. Das Ziel war klar, wir wollen an die guten Leistungen der Vorrunde anknüpfen und unsere Siegesserie fortsetzen. 

Auf Gleis 3 war 12.31 Uhr Abfahrt  und 16.00 Uhr war Anpfiff in der kleinen und tiefen Halle in Visp, dafür mit wunderschönem Berg-Panorama. Beide Mannschaften starteten gut ins Spiel und keine konnte sich bis zum Ende absetzten.  In der “Money-Time” konnten wir jedoch nochmals zulegen und den Satz mit 25:23 für uns entscheiden. Im zweiten Durchgang setzte sich das Heimteam danach von Beginn an  einige Punkte ab und lag bis Satzmitte in Führung. Wir konnten im richtigen Moment den Druck erhöhen und mit starken Services und schönen Aktionen am Netz und in der Verteidigung den Satz drehen und wieder 25:23 für uns entscheiden! Der dritte und letzte Satz war deutlicher und ging mit 25:14 an das Gastteam. Visp machte mehr Eigenfehler und wir spielten konzentriert und mit viel Freude den Match nach Hause.

Nach 1 Stunde und 5 Minuten war das Spiel schon vorbei und um 17:28 Uhr sassen wir wieder im direkt Zug nach Basel. Morgen geht es bereits weiter im Cup gegen Steinhausen (NLB, Ostgruppe) in Therwil um 16:00 Uhr. #herewego

Sponsoren

max meier195015 Logo TherwilEttingen  Sponsor #3 Sponsor #4 Sponsor #8  Sponsor #6 durtschiSponsor #7